Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Griechische Riesenbohnen – Gigantes Plaki

Gigantes Plaki“, griechische Riesenbohnen, spielen in der traditionellen Küche Griechenlands als Vorspeise oder Beilage eine große Rolle.

Je nach Region gibt es verschiedene Zubereitungsvarianten und unterschiedliche Würzkombinationen. Das Grundrezept ist immer dasselbe: Dafür werden weiße Riesenbohnen übernacht eingeweicht, dann vorgekocht und anschließend in einer Tomatensauce gebacken, bis sie den Großteil der Sauce aufgesaugt haben. Dadurch bekommen sie einen besonders intensiven Geschmack.

Diese Verfahren ist zum Selbermachen enorm zeit- und energieauswändig. Mit Einweichen, Kochen und Backen ist das eine mehrstündige Angelegenheit.

Wani empfiehlt daher die bereits vorgekochten Riesenbohnen in Zwiebel-Tomatensauce. Wir beziehen unser „Gigantes Plaki“ vom renommierten Hersteller Palirria. Das 1957 in Politika, Euböa von Antonis Souliotis gegründete Unternehmen gilt als einer der besten Hersteller von gefüllten Weinblättern weltweit. Aber auch die Griechischen Bohnen von Palirria sind in Griechenland bekannt und beliebt. Und weil sie so gut schmecken, führen wir gleich den 1200g großen Vakuumpack. Das macht ein ganze Großfamilie satt.